www.naturfreundejugend.at

Kinder- und Jugendschutz

Die Arbeit der Naturfreundejugend mit Kindern und Jugendlichen ist von Respekt, Wertschätzung und Vertrauen geprägt. Wir achten die Persönlichkeit und Würde von jungen Menschen, gehen verantwortungsvoll mit ihnen um und respektieren individuelle Grenzen.

Kinder- und Jugendschutz sowie die Prävention von (insbesondere sexualisierter) Gewalt gegen und zwischen Jugendlichen sind der Naturfreundejugend daher ein besonders wichtiges Anliegen. Potenzielle TäterInnen dürfen bei uns keine Chance haben!

Kinder- und Jugendschutz-Team
Unser Kinder- und Jugendschutz-Team hilft dir gerne bei Fragen sowie bei Verdachtsfällen weiter.

Kinder- und Jugendschutz-Team

Seit 2015 engagiert sich ein Kinder- und Jugendschutz-Team in der Naturfreundejugend Österreich. Die Mitglieder dieses Teams sind speziell ausgebildete Freiwillige, die Naturfreunde-MitarbeiterInnen und VeranstaltungsteilnehmerInnen als kompetente Ansprechpersonen bei Fragen, Krisen oder Verdachtsfällen zur Seite stehen.

>> Kontakt-Formular

 

Die Ausarbeitung der Kinderschutzrichtlinien, des Informationsmaterials sowie die Ausbildung des Kinder- und Jugendschutz-Teams erfolgte in Zusammenarbeit mit ECPAT, der Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Rechte der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

 

Du interessierst dich für das Thema Kinder- und Jugendschutz?

Bei dem Workshop "Nähe, Grenzen und Kinderschutz" erfährst du die Basics für eine sensible Kinder- und Jugendarbeit, wie du aktive Präventionsmaßnahmen setzen und richtig im Verdachtsfall reagieren kannst. Es geht darum, möglichst viele aktive Mitglieder und MitarbeiterInnen für dieses wichtige Anliegen zu sensibilisieren.

 

In der Broschüre "Kinder- und Jugendschutz" sind die wichtigsten Fakten, Leitlinien und Maßnahmen der Naturfreundejugend kompakt zusammengefasst. Gratis zu bestellen unter jugend@naturfreunde.at oder hier als PDF zum Download!