www.naturfreundejugend.at
Gruppe wandert im hochalpinen Bereich
Natur erleben und einen Beitrag für den Umweltschutz leisten!

Umweltbergwoche Kolm-Saigurn

Der Gletscherschaupfad im Nationalpark Hohe Tauern braucht dich!

Am Fuße des Hohen Sonnblicks, im Salzburger Teil des Nationalparks, befindet sich ein eindrucksvoller Themenweg mit  Informationstafeln zu Gletscher- und Klimakunde sowie zum Goldbergbau in Kolm-Saigurn. Bei der Umweltbergwoche 2022 brachten junge Freiwillige bereits ihre Gedanken und Ideen für eine Aktualisierung des Schaupfads ein.

 

Dein Einsatz für einen neuen Schaupfad!

Nun ist es endlich soweit:

Diesen Sommer soll der neue Schaupfad "Gold und Eis im Wandel" errichtet werden! Dafür brauchen wir dich!

Am Donnerstag und Freitag sollen mit Unterstützung der Naturfreunde Rauris die neuen Schautafeln aufgestellt und montiert werden.

 

SDGs in Bewegung

Als Belohnung für deinen Einsatz bist du eingeladen beim anschließenden Action Camp der Naturfreunde Internationale dabei zu sein. Von Freitag bis Sonntag lernst du unterschiedliche Methoden kennen, die dir helfen, dein eigenes kleines Projekt zu den globalen Nachhaltigkeitszielen in Kombination mit Sport- bzw. Freizeitaktivitäten umzusetzen. Die Umsetzung ausgewählter Projektideen unterstützen wir im Anschluss an das Camp mit unserem Know-How rund um die globalen Nachhaltigkeitsziele und mit einem kleinen finanziellen Beitrag

 

Was dich sonst noch erwartet: 

  • eine gemeinsame Wanderung von Kolm-Saigurn zum Schutzhaus Neubau mit einem Nationalpark Ranger
  • Übernachtung und Verpflegung im Schutzhaus Neubau
  • Workshops mit Expert*innen zu Digital Storytelling und zu unterschiedlichen Methoden zur Kommunikation der globalen Nachhaltigkeitsziele in Kombination mit Freizeitaktivitäten
  • tatkräftig zupacken und bei der Errichtung eines neuen Schaupfads dabei sein

 

Wer kann mitmachen?

Gesucht werden Freiwillige zwischen 18 und 30 Jahren mit Interesse am nachhaltigen Bergtourismus.

Voraussetzungen:

  • Körperliche Fitness und Trittsicherheit
  • Kondition für mehrstündige Wanderungen und Aufstiege bis zu 1.000 hm im hochalpinen Gelände
  • Bergschuhe und funktionelle Bekleidung
  • Naturfreunde-Mitgliedschaft

 

Wo und wann findet die Umweltbergwoche statt?

Termin: 17. bis 21. Juli 2024

Ort: Schutzhaus Neubau der Naturfreunde (2.175 m), Goldberggruppe
Treffpunkt: Mittwoch nachmittags, 17. Juli 2024, Naturfreundehaus Kolm-Saigurn

Gemeinsamer Abstieg zum Naturfreundehaus Kolm-Saigurn am Sonntag, 21. Juli früher Nachmittag

 

Kostenloses Angebot in den Sommerferien

Die Kosten für das Programm inklusive Vollpension und Nächtigung in Mehrbettzimmern am Naturfreunde Schutzhaus Neubau sowie deine Reisekosten werden durch die Naturfreundejugend Österreich und durch die Naturfreunde Internationale übernommen.

 

Stornobedingungen: Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre müssen wir leider EUR 50,- Einsatz einheben, die du nach Teilnahme an der Umweltbergwoche von uns zurückbekommst. 

Die Überweisung des Einsatzes dient als Bestätigung deiner Anmeldung und muss spätestens 2 Wochen nach deiner Anmeldung bei uns eingelangt sein. Solltest du aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können, bekommst nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung den Betrag erstattet.

  

Anmeldung über das Online-Formular

 

Eine Kooperation der Naturfreundejugend Österreich, Naturfreunde Internationale, Naturfreunde Rauris und Naturfreunde Wien.

Teile dieses Event